Akademische Kunstsammlung

«   Gemälde: Burgmann, Johann   »

Inventarnummer:KU000131
Objektbezeichnung:Gemälde
Titel:Burgmann, Johann
Sachgruppe:Bildwerke/Angewandte und Bildende Kunst, Glasmalerei - Gemälde, painting
Darstellung/Ikonografie:Mensch - Porträt
Künstler*in:Pieron, Johann
Technik:Malerei - Ölmalerei
Materialien:Leinwand
Maße:Bildmaße: H: 90 cm, B: 75 cm
dargestellte Personen:Burgmann, Johannes (1589 - 1662)
Provenienz:Universität Greifswald. Kustodie d-nb.info/gnd/10197505-3
Beschriftungen:JOHANNES BURGMANNUS. / J. U. D. et PROFESSOR ORDIN: PRINCIPIS CONSILIAR:/ dein R. DICASTERII ASSESSOR et denique DIRECTOR. / Nat: 1589. d 18 Nov: Den. 1662. d 15 Maÿ. (auf dem Gemälde oben)
Datierung1739, 1739 (ca.)
Objektbeschreibung:Brustporträt, nach rechts, scharzer Talar mit weißem Kragen, natürliches dunkles Haar und Bart, goldene Medaille an Goldkette, Ausschnitt in gemalten Oval
Objekttexte:Johann Burgmann ( 18. November 1586, Greifswald - 15. Mai 1662, ebenda) Jurastudium an der Universität Greifswald bei Joachim und Matthias Stephani; 1615 Ernennung zum Hofgerichtssekretär in Wolgast: 1621 promovierte in Greifswald zum Doktor beider Rechte; ein Jahr später Professur für Jura; fürstlicher Rat; 1630 Assessor am königlichen Hofgericht, ließ seine Lehrtätigkeit ruhen; 1642 nahm er wieder seine Professur wahr; 1661 Amt des Hofgerichtsdirektors 1650 Stiftung einer neuen Kanzel im Greifswalder Dom St. Nikolai
Literatur:„Greifswalder Köpfe : Gelehrtenporträts und Lebensbilder des 16. - 18. Jahrhunderts aus der pommerschen Landesuniversität“. Hinstorff, Rostock, 2006., S. 54-55
Kontakt:Kustodie der Universität Greifswald
Weitere Bilder: