Akademische Kunstsammlung

«   Handzeichnung: Kopfstudie eines Puttos   »

Inventarnummer:KU000350
Objektbezeichnung:Handzeichnung
alte Inventarnummer:I.b
Titel:Kopfstudie eines Puttos
Sachgruppe:Bildwerke/Angewandte und Bildende Kunst, Glasmalerei - Zeichnung/Grafik
Darstellung/Ikonografie:Amoretten, Putten; amores, amoretti, putti; Kopfstudie
Künstler*in:Titel, Wilhelm (1784 - 1862)
Orte:Europa - Italien - Latium - Rom
Technik:Zeichnung - Bleistift
Materialien:Papier
Maße:H: 19,2 cm, B: 17,5 cm, B: 17,8 cm
Provenienz:Universität Greifswald. Kustodie d-nb.info/gnd/10197505-3
Beschriftungen:b (auf dem Bild oben rechts)
Datierung1810 - 1819
Objektbeschreibung:Kopfstudie eines Puttos, Halbprofil, schulterlanges gelocktes Haar, rechte Hand unter Kinn gelegt, Flügel an Bildrändern angedeutet
Objekttexte:Auftraggeber für das Fresko war der berühmte römische Bankier Agostini Chigi (1455/56-1520), der in der Kirche Santa Maria della Pace Besitzrechte an der Grabkapelle besaß. Neben den Päpsten war Chigi der größte private Mäzen Raffaels in Rom.
Literatur:„Italiensehnsucht : die Studiensammlung von Wilhelm Titel (1784 - 1862) an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald“. Hoffmann-Dr., Greifswald, 2009.; S. Kohls, „Die Studiensammlung des akademischen Zeichenlehrers Wilhelm Titel : zur Geschichte der Handzeichnungen aus dem Besitz der Universität Greifswald“, Pommern, Bd. 46, Nr. 1. Pommerscher Greif e.V, Greifswald, S. 30-35, 2008.
Kontakt:Kustodie der Universität Greifswald
Weitere Bilder: