Akademische Kunstsammlung

«   Handzeichnung: sitzendes Mädchen (Zeichnung einer antiken Statue)   »

Inventarnummer:KU000446
Objektbezeichnung:Handzeichnung
alte Inventarnummer:LXIII.b
Titel:sitzendes Mädchen (Zeichnung einer antiken Statue)
weitere Objektbezeichnung:Statue eines sitzenden Mädchens, zur Euterpe ergänzt
Sachgruppe:Bildwerke/Angewandte und Bildende Kunst, Glasmalerei - Zeichnung/Grafik
Darstellung/Ikonografie:Mensch - menschl. Körper/Figur/Akt - Anatomie (nicht-medizinisch) - Haltungen, Stellungen der menschliche Figur - sitzende Figur; Euterpe (eine der Musen); Ripa: Euterpe; weiblich
Künstler*in:Titel, Wilhelm (1784 - 1862)
Orte:Europa - Italien - Latium - Rom
Technik:Zeichnung - Bleistift
Materialien:Papier
Maße:H: 24,1 cm, B: 16,3 cm, B: 16,4 cm
Provenienz:Universität Greifswald. Kustodie d-nb.info/gnd/10197505-3
Beschriftungen:Apr. 19 (auf dem Bild unten links); Muse (auf dem Bild unten rechts)
Datierung04.1819, nach Beschriftung
Objektbeschreibung:Zeichnung einer Statue, bekleidet mit bodenlangen Gewand und Sandalen, schräg auf einem Stein sitzend, linke Hand in Schoß gelegt und eine Flöte haltend, rechte Hand auf Stein gestützt
Objekttexte:Die Figur wurde nicht zusammen mit den in Kat.-Nr. LXIII.a und Kat.-Nr. LXIII.d gezeigten Statuen gefunden, auch wenn sie mit ihnen und anderen Plastiken im sog. Saal der Musen heute ein einheitliches Ensemble bildet. Sie ist wohl schon vor 1657 ausgegraben worden, da sie Cassiano Dal Pozzo (1588-1657) zu diesem Zeitpunkt bereits zeichnete. die vermutlich einmal als Brunnen-Nymphe dienende Figur befand sich ehemals im Palazzo Ginetti-Lancelotti und kam unter Pius VI. als ein Austausch-Geschenk des Fürsten Landelotti in die vatikanische Antikensammlung. Auch diese Statue ließ Napoleon 1797 nach Paris wegschaffen, von wo sie 1816 wieder zurück kam.
Literatur:„Italiensehnsucht : die Studiensammlung von Wilhelm Titel (1784 - 1862) an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald“. Hoffmann-Dr., Greifswald, 2009.; S. Kohls, „Die Studiensammlung des akademischen Zeichenlehrers Wilhelm Titel : zur Geschichte der Handzeichnungen aus dem Besitz der Universität Greifswald“, Pommern, Bd. 46, Nr. 1. Pommerscher Greif e.V, Greifswald, S. 30-35, 2008.
Kontakt:Kustodie der Universität Greifswald
Weitere Bilder: