Akademische Kunstsammlung

«   Handzeichnung: Sacra Conversazione (Madonna di Foligno), (zwei Handstudien nach Raffaels Tafelbild)   »

Inventarnummer:KU000418
Objektbezeichnung:Handzeichnung
alte Inventarnummer:XXXVI.b
Titel:Sacra Conversazione (Madonna di Foligno), (zwei Handstudien nach Raffaels Tafelbild)
weitere Objektbezeichnung:Zwei Handstudien
Sachgruppe:Bildwerke/Angewandte und Bildende Kunst, Glasmalerei - Zeichnung/Grafik
Darstellung/Ikonografie:Arm, Hand, Finger
Künstler*in:Titel, Wilhelm (1784 - 1862); Raffaello, Sanzio (1483 - 1520)
Orte:Europa - Italien - Latium - Rom
Technik:Zeichnung - Kreide
Materialien:Papier
Maße:H: 23,1 cm, B: 37,5 cm
Provenienz:Universität Greifswald. Kustodie d-nb.info/gnd/10197505-3
Beschriftungen:[unleserlich] (auf dem Bild unten rechts)
Objektbeschreibung:Zwei Handstudien (Links) Hand leicht eingedreht, Ansicht der Handinnenfläche, Zeigefinger gestreckt und nach unten zeigend (Rechts) Hand zur Faust geballt, einen Stab haltend haltend, Daumen leicht abgespreizt. Ausgeführt bis zum Handgelenk, mit angedeutetem Gewandärmel
Objekttexte:Als Vorlage zu diesen beiden Handstudien dienten Wilhelm Titel die Hände des auf der linken Bildseite der Madonna di foligno wiedergegebenen heiligen Franz von Assisi. Während er mit seiner ausgestreckten Rechten auf den Betrachter bzw. vor dem Bild Betenden verweist, hält er in seiner linken ein Kruzifix, das als Hoffnungssymbol für die künftige Aufersteheung Sigismondo de Contis anzusehen ist. Beim Aufkleben des Studienblattes ist es auf den Kopf gestellt worden, sodass der angedeutete Stab des Kruzifix fälschlicherweise nach unten, der ausgestreckte rechte Zeigefinger hingegen nach oben zeigt. (Magisterarbeit von Kohls, Stephan 2007. Katalogband S. 37)
Literatur:„Italiensehnsucht : die Studiensammlung von Wilhelm Titel (1784 - 1862) an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald“. Hoffmann-Dr., Greifswald, 2009.; S. Kohls, „Die Studiensammlung des akademischen Zeichenlehrers Wilhelm Titel : zur Geschichte der Handzeichnungen aus dem Besitz der Universität Greifswald“, Pommern, Bd. 46, Nr. 1. Pommerscher Greif e.V, Greifswald, S. 30-35, 2008.
Kontakt:Kustodie der Universität Greifswald
Weitere Bilder: