Akademische Kunstsammlung

«   Gemälde: Völschow, Moevius   »

Inventarnummer:KU000114
Objektbezeichnung:Gemälde
alte Inventarnummer:M 100
Titel:Völschow, Moevius
Sachgruppe:Bildwerke/Angewandte und Bildende Kunst, Glasmalerei - Gemälde, painting
Darstellung/Ikonografie:Mensch - Porträt; Halskrause
Technik:Malerei - Ölmalerei
Materialien:Leinwand
Maße:Bildmaße: H: 87 cm, B: 71 cm
dargestellte Personen:Volschov, Moevius (1588 - 1650)
Provenienz:Universität Greifswald. Kustodie d-nb.info/gnd/10197505-3
Beschriftungen:MOEVIUS VOLSCHOV. D. / P. P. et Superinten: Generalis. (auf dem Gemälde oben)
Objektbeschreibung:Porträt, schwarzer Talar mit Halskrause, schwarze Kappe, weißer langer Bart, Buch mit Buchschließen in linker Hand
Objekttexte:MOEVIUS VOLSCHOV. D. / P. P. et Superinten: Generalis. Moevius Völschow (7. Mai 1588, Greifswald - 8. Juli 1650, Greifswald); Sohn des Joachim Völschow; 1608 Studium der Mathematik in Greifswald, daneben Vorlesungen der Theologie; 1612 von Herzog Philipp Julius auf die Professur für Mathematik nach Greifswald berufen 1614 Übernahme des Dekanats der Philosophischen Fakultät, im Jahr darauf: Berufung zum Pastor und Präpositus, sowie zur Superintendentur nach Bergen auf Rügen; 1622 Verwaltung des Pastorats und der Präpositur in Demmin promovierte 1626 in Greifswald zum Doktor der Theologie; 1642 Amt des Generalsuperintendenten und theologische Professur in Greifswald
Literatur:„Greifswalder Köpfe : Gelehrtenporträts und Lebensbilder des 16. - 18. Jahrhunderts aus der pommerschen Landesuniversität“. Hinstorff, Rostock, 2006., S. 200-201
Kontakt:Kustodie der Universität Greifswald
Weitere Bilder: