Akademische Kunstsammlung

«   Gemälde: Palthen, Johann Philipp   »

Inventarnummer:KU000099
Objektbezeichnung:Gemälde
Titel:Palthen, Johann Philipp
Sachgruppe:Bildwerke/Angewandte und Bildende Kunst, Glasmalerei - Gemälde, painting
Darstellung/Ikonografie:Perücke
Technik:Malerei - Ölmalerei
Materialien:Leinwand
Maße:H 86 cm x B 67 cm
dargestellte Personen:Palthen, Johann Philipp (1672 - 1710)
Provenienz:Universität Greifswald. Kustodie d-nb.info/gnd/10197505-3
Beschriftungen:JO. PHIL. PALTHENIUS. / Mor. et Histor. Prof: Ord: / Nat. 1672 Den. 1710. (auf dem Gemälde oben)
Objekttexte:Johann Philipp Palthen (* 26. Juni 1672, Wolgast, † 26. Mai 1710, Greifswald) Nach dem Abschluss der Schulbildung rief ihn sein Vater nach Greifswald zurück, damit er 1688 an der Universität mit dem Studium beginnen konnte. Er erhielt 1694 auf Bestreben seines Lehrers Mayer und gegen den Willen der Universität die Professur für praktische Philosophie in Greifswald aus der Hand des Königs. 1699 wurde seiner Professur das Lehrgebiet Geschichte hinzugefügt. Während seiner Amtszeit an der Universität Greifswald bekleidete er zweimal das Rektorat und viermal das Dekanat seiner Fakultät. Von seinem Fleiß zeugen heute noch die in der Universitätsbibliothek und verschiedenen Archiven erhaltenen zahlreichen Manuskripte dieses außergewöhnlichen Gelehrten.
Literatur:„Greifswalder Köpfe : Gelehrtenporträts und Lebensbilder des 16. - 18. Jahrhunderts aus der pommerschen Landesuniversität“. Hinstorff, Rostock, 2006., S. 150-151
Kontakt:Kustodie der Universität Greifswald
Weitere Bilder: