Akademische Kunstsammlung

«   Trinkgefäß: Studentischer Bierkrug der Concordia Greifswald   »

Inventarnummer:KU000790
Objektbezeichnung:Trinkgefäß
Titel:Studentischer Bierkrug der Concordia Greifswald
Sachgruppe:Bildwerke/Angewandte und Bildende Kunst, Glasmalerei - Keramik
Darstellung/Ikonografie:Wappen
Technik:Keramische Techniken - gebrannt
Materialien:Steinzeug; Zinn
Provenienz:Universität Greifswald. Kustodie d-nb.info/gnd/10197505-3
Objektbeschreibung:0,5 Liter Bierkrug der Sängerschaft Concordia Greifswald, verziert mit dem Wappen der Verbindung in den Farben braun/blau/grün und dem Spruch 'Floreat et crescat Concordia nostra!'
Objekttexte:Die Sängerschaft Concordia wurde am 9.11.1982 in Greifswald gegründet. Sie existierte zunächst als Gesangsverein im Studentenwohnheim Fleischerwiese. An der Gründung waren damals beteiligt Studenten der Sektionen Chemie, Geologie, Physik und Sportwissenschaften der Greifswalder Universität. Im Laufe der 80er Jahre entwickelte sich aus dem Gesangsverein die farbentragende Verbindung Concordia. Mit der Wende wurde aus der Verbindung die Sängerschaft Concordia. Ein Intermezzo in der Deutschen Sängerschaft war nur befristet. Die Mitgliedschaft von Frauen und das Prinzip des Nichtschlagens verhinderten eine Akzeptanz der Concordia durch den Dachverband der deutschen und österreichischen Sängerschaften. Seit Sommer 1996 hat die Concordia keine Aktivitas mehr. Sie ist ein Altherrenverband, der sich mindestens zweimal im Jahr trifft und sich dabei herrlich jung fühlt. Wir schwelgen nicht in alten Zeiten, sondern schaffen neue Erlebnisse.(Quelle,31.7.13: http://www.concordia-hgw.de/history.htm)
Literatur:E. Oberdörfer und Völsgen, F., „Die Sängerschaft Concordia : Festschrift zum 25. Jubiläum einer Greifswalder Studentenverbindung“. [s.n.], [S.I.], 2007.
Kontakt:Kustodie der Universität Greifswald