Datierung: 1926
Beschreibung: Im Gustaf-Dalman-Institut haben sich 15 Pappkartons mit i. d. R. farbigen Glasplattendias erhalten. Die Beschriftung der Pappkisten verweist zumeist auf eine Lichtbilderreihe des Seestern-Verlags zu Themen der europäischen Kunstgeschichte. Im Inneren jedoch wurden und werden vorwiegend Diaserien zu Themen des Heiligen Landes und der europäischen Antike aufbewahrt, die vom Leipziger Kunstverlag Bruno Hentschel zusammengestellt und vertrieben wurden. Bruno Hentschel arbeitete seit dem frühen 20. J
Gustaf-Dalman-Sammlung
Keine passenden Sammlungsobjekte gefunden.

Gustaf-Dalman-Sammlung

Suchen nach Genaue Wortgruppe

Datierung von bis

Sachgruppe
Orte
Beteiligte Personen/Körperschaften
Material
Objektbezeichnung
Titel
Beschreibung