Akademische Kunstsammlung

«   Handzeichnung: Der Disput Petri mit Simon dem Zauberer und der Kreuzigung Petri (Figurenstudie einer Männergruppe nach Filippino Lippis Fresko)   »

Inventarnummer:KU000410
Objektbezeichnung:Handzeichnung
alte Inventarnummer:XXXI
Titel:Der Disput Petri mit Simon dem Zauberer und der Kreuzigung Petri (Figurenstudie einer Männergruppe nach Filippino Lippis Fresko)
Sachgruppe:Bildwerke/Angewandte und Bildende Kunst, Glasmalerei - Zeichnung/Grafik
Darstellung/Ikonografie:Diskussion, Dialog, Disput (Gelehrte, Philosophen)
Künstler*in:Titel, Wilhelm (1784 - 1862); Lippi, Filippino (1457 - 1504)
Orte:Europa - Italien - Toskana - Metropolitanstadt Florenz - Florenz
Technik:Zeichnung - Bleistift
Materialien:Papier
Maße:H: 45,7 cm, B: 31,7 cm
dargestellte Personen:Simon, Magus; Petrus, Apostel, Heiliger; Paulus, Apostel, Heiliger
Provenienz:Universität Greifswald. Kustodie d-nb.info/gnd/10197505-3
Beschriftungen:31 (auf dem Bild unten rechts)
Datierung1809, September 1809
Objektbeschreibung:Zeichnung dreier Männer im Dialog, bekleidet mit bodenlangen Gewändern, mit Heiligenschein,
Objekttexte:Die Zeichnung Titels stammt aus demselben Zyklus, der auch schon für die Katalognummern V.a, VIII.a und XII.b die Vorlage lieferte. Die Darstellung des Disputs Petri (r.) und Pauli (M.) mit dem Magier Simon (l.) vor Kaiser Nero (nicht gezeigt) befindet sich im unteren Register an der rechten Wand der Branacci-Kapelle. Obwohl möglicherweise Masaccio hierfür noch die Vorzeichnungen geliefert hatte, gilt das Fresko heute als eigenständiges Werk Lippis, dem die Vollendung des Zyklus nach fast 60-jähriger Unterbrechung übertragen worden war. (Magisterarbeit von Kohls, Stephan 2007. Katalogband S. 33)
Literatur:„Italiensehnsucht : die Studiensammlung von Wilhelm Titel (1784 - 1862) an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald“. Hoffmann-Dr., Greifswald, 2009.; S. Kohls, „Die Studiensammlung des akademischen Zeichenlehrers Wilhelm Titel : zur Geschichte der Handzeichnungen aus dem Besitz der Universität Greifswald“, Pommern, Bd. 46, Nr. 1. Pommerscher Greif e.V, Greifswald, S. 30-35, 2008.
Kontakt:Kustodie der Universität Greifswald
Weitere Bilder: